Maschinen- und Anlagenbau

Wir können nicht nur Trockner

Wir planen und fertigen Metallbauteile, Baugruppen oder Gesamtanlagen nach Kundenwunsch.

Als Spezialisten im Bereich Metallbau bieten wir Ihnen neben dem Bau von Trocknungsanlagen, die Entwicklung, Konstruktion, Produktion und Integration ineinandergreifender Anlagenkomponenten im Bereich des Maschinenbaus an.
In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden fertigen wir Maschinen und Anlagenkonzepte, die genau Ihren Anforderungen entsprechen. Denn nur individuell aufeinander abgestimmte Prozessabläufe sichern höchste Effizienz und Effektivität. Wir bauen sämtliche erforderlichen technischen Komponenten individuell nach Funktionsanspruch in Förderanlagen und Anschlusssysteme ein.

Bei uns wird Kundenservice groß geschrieben: Auch nach der Übergabe und Inbetriebnahme der Anlage sind wir gerne für Sie da und übernehmen Wartung und Instandhaltung.

RHS Werkstatt- & Richtpresse mit Biegewerkzeug

Es handelt sich um eine elektrohydraulische betriebene Werkstattpresse für Montage- oder Richtarbeiten und zum Biegen von Rohrschellen in Verbindung mit dem Biegewerkzeug. Passend zur Presse können Biegewerkzeuge zur Herstellung von Rohrschellen bestellt werden. Die Werkzeuge können nach DIN-Abmessungen oder auch nach kundenspezifischen Schellenformen bestellt werden. Dabei können Materialstärke, Schellendurchmesser, Schellenbreite, Schellenkrümmungsform und Laschenlänge frei bestimmt werden.

Eckdaten:

  • Max. Presskraft: 45 t
  • Kolbenhub: ≤ 400 mm
  • Kolbengeschwindigkeit: ≤ 10 mm/s
  • Zylinderkolbenstange: Ø 90 mm
  • Druckstempel: Ø 70 mm
  • Pumpenbetätigung über Handhebel (3 Positionen)
  • Variable Hubgeschwindigkeit
  • Nettogewicht: 1500 kg
  • Zubehör: RHS Biege-Werkzeuge zur Herstellung von Rohrschellen

Spindelpresse mit einstellbarem Endanschlag

Die Spindelpresse ist ausgelegt für einen sehr gleichmäßigen Druck über die gesamte Druckplatte. Als Endbegrenzung können die Rendelschrauben eingestellt werden. Die Presse besteht aus massiven Metallplatten und spielfreien Gleitbuchsen. Die Kraft wird über das Handrad auf die Spindel über ein Kugellager auf die Druckplatte übertragen. Somit kann leicht ein hoher Druck erzielt werden.

Die Presse wurde entwickelt für eine Probepressung im Prägedruck. Bevor ein Prägezylinder gefräst wird, wird die Fräsung auf planen Platten hergestellt und manuell überprüft. Dazu werden die Fräsplatten auf der Spindelpresse positioniert und die Rendelschrauben auf Höhe eingestellt. Zwischen den Platten wird das zu prägende Material gelegt und per Handrad gepresst. Nun kann das Ergebnis beurteilt und eventuelle Änderungen vorgenommen werden.


RHS Rohrwagen

Der Wagen ist konzipiert für die kurzfristige Lagerung und Transport von Rohren in einer Produktionslinie. Dabei werden die Rohre schonend auf Gummiauflagen gelagert. Der einst auf Kundenwunsch konstruierte Wagen hat sich zum gefragten Produkt entwickelt.

Eckdaten Grundausstattung:

  • Abmessungen (L/B/H): 1500 x 1000 x 915 mm
  • Belastbarkeit: 800 kg
  • Verschraubte mit 5 mm Gummischicht versehene Kunststoffauflagen
  • 2 gummierte feststehende Räder
  • 2 gummierte lenkbare Räder mit Feststellbremse